Seit gut 35 Jahren beschäftige ich mich mit der Fotografie. Im Zusammenspiel mit meinem zweiten grossen Hobby – der Reisevirus hat mich auch sehr bald infiziert – hat sich eine grosse Leidenschaft entwickelt.

Meine fotografischen Schwerpunkte liegen bei Natur-, Landschafts- und Architekturfotografie, doch beim Reisen und im Alltag bieten sich natürlich auch viele andere Themen wie Streetlife, Portrait und Reportage an.

Hauptberuflich international für die Eisenbahn tätig, darf auch dieses Sujet nicht fehlen, zumal bei vielen Reisen die Bahn als Verkehrsmittel zum Zug kommt.
In der Vereinigung der Schweizerischen Eisenbahner-Fotografen bin ich – als Verantwortlicher für Technik und Wettbewerbe – Mitglied im Zentralvorstand.

Auf dieser Homepage findet sich ein Querschnitt aus meinem Schaffen der letzten Jahre.