Fotografische Eckdaten und Ausbildung:

1982
Erste eigene Spiegelreflexausrüstung
1990
Systemwechsel zu Nikon (dem F-System bis heute treu ...)
2001
Kurs Blitzlichtfotografie (Nikon-Fotoschule)
2002
Erste Digitalkamera
2004
Umstieg von Analog- zu Digitalfotografie
2005
Workshop Studio-Fotografie (Fotoclub KV-Basel)
Ausbildungsmodul Portrait-Fotografie (Migros-Clubschule)
2006-2008
Freier Mitarbeiter der Fotoagentur FPA-Press
2009
Workshop Portraitfotografie (Fotokreis Schwarzenberg)
2010
Photoshop-Seminar (Fotokreis Schwarzenberg)
2013
Kurs Portrait Fotografie mit Available Light (Christoph Ris)
Kurs Low Key Fotografie (Christoph Ris)
Fotoworkshop im Piemont (Christoph Ris)
2014
Kurs Erotische Fotografie Outdoor (Christoph Ris)
2015
Kurs Filmen mit DSLR (z.B. KV Baden)
2016
Workshop Bilderschauen (EFFVAS)
2017
Workshop Light Art Performance (Ursus Fotografie)
Workshop Portrait Fotografie am Flughafen (Christoph Ris)
Kurs WordPress für Fotografen (Light+Byte Academy)

 

Mitgliedschaften / Ämter:

Seit 2000
Aktivmitglied EFFVAS
Seit 2001
Aktivmitglied EFFVAS Sektion Basel (Fotowerk Basel)
Seit 2003
Technischer Leiter im Zentralvorstand des EFFVAS
Seit 2010
Vertreter der Schweiz in der Technischen Kommission der FISAIC

 

Abkürzungen:

EFFVAS          
Vereinigung der Eisenbahner Foto-, Film- u. Videoamateure der Schweiz

FISAIC
Fédération International des sociétés artistiques et intellectuelles de cheminots